VNG Innovation und Wintershall Dea Technology Ventures investieren in britisches Start-up HiiROC

Britisches Start-up HiiROC
31. März 2021
VNG Innovation GmbH
HiiROC präsentiert einzigartige Wasserstoff-Technologie auf dem ATI Boeing Accelerator 2021 Demo Day

Die VNG Innovation GmbH, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der VNG AG, und die Wintershall Dea Technology Ventures GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Wintershall Dea GmbH, welche beide auf die strategische Zusammenarbeit mit Start-ups aus der Energiewirtschaft spezialisiert sind, haben Anteile am britischen Start-up HiiROC erworben. Das Unternehmen mit Sitz im englischen Hull hat eine Technologie entwickelt, mit der emissionsfreier Wasserstoff aus Erdgas bzw. Bioerdgas kosteneffizient hergestellt werden kann. Diese Technologie hat das Start-up am 25. März 2021 auf dem ATI Boeing Accelerator 2021 Demo Day vorgestellt. Das dreimonatige ATI Boeing Accelerator Programm fördert Innovationen und Start-ups im Luft- und Raumfahrtbereich. 

Die VNG Innovation GmbH sieht bei HiiROC viel Potenzial. „Wir freuen uns, mit HiiROC an einem weiteren innovativen Start-up beteiligt zu sein. HiiROC hat ein Methanpyrolyseverfahren entwickelt, welches wesentlich effizienter und effektiver ist als herkömmliche Verfahren. Die Technologie kann für die Herstellungskosten von Wasserstoff ein echter Gamechanger sein“, erklären Dr. Matthias Tischner und Andreas Päts, Geschäftsführer der VNG Innovation GmbH.  

Der gewonnene Wasserstoff lässt sich als sauberer, CO2-freier Energieträger verwenden, während der im Produktionsprozess in fester Form abgeschiedene Kohlenstoff (Black Carbon) als Rohstoff in der Industrie genutzt werden kann, beispielsweise für die Produktion von Reifen, Plastik, Gummi oder ähnlichen Produkten. Im Gegensatz zu anderen Pyrolyse-Technologien kann das Verfahren auch im kleineren Maßstab angewendet werden und damit auch dezentral, etwa direkt im Haus genutzt werden. „Wir möchten mit diesem Investment in erster Linie Erfahrungen in der verbrauchsnahen Erzeugung und Vermarktung von klimafreundlichem Wasserstoff sammeln und den Umgang mit festem Kohlenstoff oder Kohlenstoffdioxid erlernen“, ergänzt Päts. HiiROC ermöglicht die neue Partnerschaft, ihr bisher im Labormaßstab entwickeltes Verfahren großflächiger zu erproben und mögliche Skalierungseffekte zu erzielen. 

Über VNG Innovation GmbH:
Die VNG Innovation GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der VNG AG und ein Unternehmen des VNG-Konzerns. Sie wurde 2015 gegründet und geht strategische Partnerschaften mit Startups ein, die sich insbesondere mit Themen und Lösungen für die Energiewirtschaft auseinandersetzen. Die Investitionsschwerpunkte liegen in den Bereichen Energieeffizienz, Energiespeicherung, Energieumwandlung, Digitalisierung, Mobilität und Nachhaltigkeit. Über das Kontaktformular auf der Unternehmenswebseite können sich Gründer, die zu dieser Beschreibung passen, bewerben. Mehr unter: www.vng-innovation.de.