Hauptreferent IT-Compliance (m/w/d)

VNG AG

Leipzig

Befristet bis: 
28.02.2022

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die VNG AG am Standort Leipzig, befristet bis 28.02.2022, einen

Hauptreferent IT-Compliance (m/w/d)

Die VNG AG ist die Muttergesellschaft eines europaweit aktiven Unternehmensverbundes der Gaswirtschaft mit mehr als 20 Gesellschaften in sechs Ländern und einem breiten Leistungsportfolio in Gas und Infrastruktur. Sie ist verantwortlich für die Konzern- und Strategieentwicklung, bündelt Shared-Services in den Bereichen Personal und Finanzen und positioniert die Marke VNG gegenüber allen Stakeholdern in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.  

Das sind Ihre Kernaufgaben

  • Sie beraten den Vorstand, die Geschäftsbereiche und Beteiligungsgesellschaften zur Einhaltung interner und externer Regelwerke im Bereich der IT.
  • Sie pflegen das konzernweite integrierte Daten- und IT-Compliance-Managementsystem und sorgen für dessen Kontrolle und kontinuierliche Weiterentwicklung.
  • Sie analysieren regelmäßig die Risiken und veranlassen die daraus abgeleiteten Maßnahmen.
  • Sie sind dafür verantwortlich, die Einhaltung von Gesetzen, internen Richtlinien und vertraglichen Vereinbarungen mit IT-Relevanz sicherzustellen.
  • Sie erstellen IT-Compliance- und Datenschutzkonzepte, Richtlinien sowie Revisionsleitfäden.
  • Sie begleiten und monitoren interne und externe Audits, erstellen entsprechende Berichte und bereiten Zertifizierungen vor.
  • Sie unterstützen den Datenschutz- und den Compliance-Beauftragten, z. B. bei der Pflege des Verfahrensverzeichnisses, der Risikoanalyse und der Datenschutz-Folgenabschätzung.
  • Sie konzipieren und moderieren Workshops.
  • Sie untersuchen IT-Compliance-Vorfälle und verfolgen das Maßnahmenmanagement.

Diese Voraussetzungen sollten Sie mitbringen

  • Durch Ihr abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, der Wirtschaftsinformatik oder des Wirtschaftsrechts verfügen Sie über die notwendigen theoretischen Grundlagen.
  • Sie haben bereits erste Berufserfahrung im beschriebenen Tätigkeitsbereich, idealerweise in einem energiewirtschaftlichen Unternehmen, erworben und können sich auf Ihre einschlägigen Kenntnisse und Erfahrungen bezüglich IT-sicherheitsrelevanter Themen berufen. Idealerweise verfügen Sie über Fertigkeiten im Qualitätsmanagement (Audit und Zertifizierung).
  • Dank Ihrer strategisch-vorausschauenden Analyse- und Konzeptionsfähigkeit sind Sie gut gerüstet für die spannenden Herausforderungen im beschriebenen Tätigkeitsfeld.
  • Sehr guter Umgang mit MS-Office-Anwendungen ist für Sie ebenso selbstverständlich wie die mündliche und schriftliche Kommunikation in Englisch gemäß der Niveaustufe B2.
  • Ihre Arbeitsweise ist geprägt von Selbständigkeit und Ergebnisorientierung. Sie sind es gewohnt, auch mal andere Wege bei der Lösungsfindung zu gehen, und verlieren Ihr Ziel nicht aus den Augen.
  • Eine gute Portion Humor ist nicht Voraussetzung, aber hilft.

 

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit im dynamischen Umfeld eines europaweit agierenden Unternehmens mit angemessener Vergütung und attraktiven Sozialleistungen. Als zuverlässiger Arbeitgeber fördern und fordern wir unsere Mitarbeiter. Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft mit uns!

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches reichen Sie bitte über unseren Online-Bewerbungsassistenten http://bewerbung.vng.de/ ein unter Angabe der Ausschreibungsnummer: 1529-M-04.

Für Fragen steht Ihnen Nadine Sieler unter der Telefonnummer +49 151 55061680 zur Verfügung. Personalberatungen und andere Dienstleister bitten wir von Unterstützungsangeboten abzusehen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

VNG AG
Bereich Personal | Braunstraße 7 | 04347 Leipzig

Beruf und Familie

VNG ist ein europaweit aktiver Unternehmensverbund mit mehr als 20 Gesellschaften, einem breiten, zukunftsfähigen Leistungsportfolio in Gas und Infrastruktur sowie einer 60-jährigen Erfahrung im Energiemarkt. Der Konzern mit Hauptsitz in Leipzig beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 10,5 Milliarden Euro.